Eizellspende in der Clinica Tambre, Madrid
Klinik Gynem Europe IVF - Kinderwunschzentrum - Prag
Pronatal Dogus IVF Zypern Invimed: Fertilitätsklinik, Polen
Ovumia
   
IVF-Cube NovaVita Gravita Lodz
  Tahe Fertilidad
Prague Fertility Centre
Kinderwunsch-Klinik Unica
Clinic EGV in Lettland
Kinderwunschklinik Gyncentrum Polen
IVFSpain, kommt nach Frankfurt, reservieren Sie ihren kostenlosen Beratungstermin.
FertiCare Prague

Re: Reprofit Brünn-Ordner :)

  • Hallo Ihr Lieben,


    Sabeth erwähnte die Klinik Reprofit in Brno. Die EZSP soll dort € 2.900 kosten und die Wartezeit bei 14 Tagen(!) liegen.


    Wer war dort und weiß mehr?


    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende an alle :)
    Sommerwind

  • Re: Reprofit in Brno


    Hallo Sommerwind ,


    frag doch mal Betty und Thomas im Pronatal Ordner . Sie waren dort in Behandlung und Betty ist jetzt
    schwanger :ja:


    Ich finde die Klinik auch sehr interessant , zumal die Wartezeit wirklich sehr kurz ist :bindafür:

  • Re: Reprofit in Brno


    Hallo :o)


    ich habe heute von Reprofit bescheid bekommen, 2800 Euro kostet uns der Transfer inkl. , bekomme nächste Woche noch mehr infos, hört sich ja sehr gut an, denn die anderen Preise in Spanien sind echt gesalzen, da haben wir leider nicht das Geld für, so schlimm wie es auch ist.
    Ich bezahle lieber 2 oder 3 mal 2800, als wenn ich vor der Entscheidung stehe das ich noch einen 2. Versuch für 6000 Euro zahlen muß, das ist bei uns wirklich nicht machbar.
    Wir werden uns wahrscheinlich für Reprofit entscheiden, ich hole noch andere Infos ein aber das ist schon nicht schlecht das Angebot.
    Leider habe ich noch keine Antwort aus Warschau mal abwarten


    Svenny

  • Re: Reprofit in Brno


    Was mir da sehr gut gefallen hat, ist das der Erstkontakt schon auf Deutsch abläuft. Man hat direkt einen Ansprechpartner und bekommt auch sehr schnell Rückantwort, teilweise innerhalb von Std.
    Mein Mann und ich sind sehr begeistert von Reprofit, also das was wir bis jetzt schon kennen.
    Auch wenn Reprofit noch nicht so gut von uns Mädels besucht ist, heißt das ja nicht das sie schlecht sind. Eine Schwangerschaft kann ja schon vermeldet werden, und das gleich im Doppelpack. :D
    Wir werden uns Ende des Jahres noch mal mit denen in Verbindung setzen und dann die Unterlagen hinschicken und schnell auf eine Spenderin hoffen. Es soll da sehr schnell gehen bis eine Spenderin wohl gefunden ist. Es sollen über 80 Spenderinnen registriert sein. Das schöne ist das man eine eigene Spenderin bekommt die auf einen abgestimmt ist, man kann Blutgruppe, Haarfarbe, Augenfarbe, Größe und und und angeben, ob das auch so ist das ist ja die Frage. Mir wäre es schon wichtig das meine Spenderin die gleiche Blutgruppe hat wie ich auch.
    Was natürlich bei Reprofit zur Zeit sehr zieht sind die Preise. Ein Angebot von 2800 Euro inkl. Medis das ist ja wohl der Hammer, günstiger geht ja wohl kaum. Ein Versuch ist es auf jeden Fall wert :D
    Wäre schön wenn sich noch ein paar mehr Mädels finden würden die sich auch für Reprofit entscheiden oder entschieden haben.

  • Re: Reprofit in Brno


    Eine schönen Ostersonntag wünsche ich...


    svenny1978 , hier meldet sich die Schwangere mit dem Doppelpack... :D :D wir haben 2900 EUR mit Medis und Versandt bezahlt.


    Auch gibt es schon eine weitere SS zu vermelden von Tineane, ich hoffe bald über ein weiters positiv hier lesen zu können, liebe Bärin :D


    LG betty

  • Re: Reprofit in Brno


    Huhu Betty,


    wir haben total 3150 Euro bezahlt ... hmm, komisch, die Preisunterschiede. Die erste Ladung Medis - Deca und 3 x Estrifam - waren 280 Euro. Dann kamen noch Utrogestan und nochmal Estrifam dazu und dann waren wir auf 350 Euro für Medis.


    Tja, ich habe leider seit 3 Tagen eine Mega-Erkältung mit allem drum und dran inkl. Fieber. Sicher nicht die besten Voraussetzungen für ein Positiv :( Ich hab auch ehrlich gesagt NULL Anzeichen, ich fühl mich SOWAS von unschwanger. Naja, schaun mer mal - in 5 Tagen weiss ich mehr ...


    LG
    Bärin


    die sich jetzt wieder ins Bett haut ... ich glaub ich mag keine Feiertage, das letzte Mal hats mich über Weihnachten - Sylvester erwischt :(

  • Re: Reprofit in Brno


    Huhu,


    ist mir schlecht! :grosseaugen: Hoffe, das legt sich bald wieder!


    2.800 € wurde als Preis für die reine EZS angegeben, Medis habe ich meine Bestände genutzt, wenn ich recht erinnere, bedeutet "inkl. Medis" die Medis für die Spenderin. Für die Kryos zahlen wir 100 € pro Jahr.


    Das dort noch nicht so viele Mädels hingehen, stimmt so nicht, es ist ganz einfach so, dass diese Klinik noch nicht mal ein Jahr existiert und daher der Stein erst so langsam ins Rollen gekommen ist. Der derzeitige Zulauf ist aber enorm, wie mir Nikola erzählte, und der Doc schrieb vor ein paar Tagen, dass sie wohl die Wartezeiten etwas verlängern müssen. Es war wieder sehr bezeichnend, wie viele Frauen hier nur still mitlesen und dann Kontakt mit der Klinik aufnehmen...meist lässt dann auch eine Preiserhöhung nicht lange auf sich warten.....was wir nicht hoffen wollen!


    Betty - weiterhin eine schöne Kugelzeit! :D


    @Bärin - Fieber muss runter, wenn es nicht besser wird>morgen zum Arzt! Gute Besserung!


    Liebe Grüße:hallo:

  • Re: Reprofit in Brno


    Hallo Tineane,


    erst einmal herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft, das freut mich wirklich riesig für euch. Wie lange habt ihr auf eine Spenderin warten müssen ?
    Ich finde es auch schon enorm wieviel Zuwachs Reprofit doch wohl bekommen wird oder schon hat.
    Leider ist es uns vor Anfang nächsten Jahres nicht möglich einen Transfer machen zu lassen. Das liebe Geld ist gar nicht so schnell verdient wie es ausgegeben wird, deshalb spar ich auch schon schön fleißig. Was mich wirklich beunruhigt ist der Gedanke das die Preise nachher so in die Höhe schnellen werden das wir uns das gar nicht mehr leisten können, wir mußten leider auch so schon genau gucken eine relativ günstige Klinik zu finden. Und wenn ich da Preise höre vom Novum vom 6500 Euro da schlackern mir die Ohren, das ist für uns gar nicht machbar, leider. Ich hoffe das die Preise da erst einmal so bleiben werden. Bin öfters in E-Mail Kontakt mit Frau Weinziller, die wirlich sehr nett ist. Kann ja schlecht sagen, machen sie mir aber bitte das gleiche Angebot Ende des Jahres nocheinmal. Ich finde es aber schön das man immer mehr Schwangerschaften von Reprofit vermelden kann und ich hoffe auch bald dabei zu sein.
    Wie ist das denn bei dir so abgelaufen mit den Vorbereitungen ? Kannst mich ja gerne mal über PN anschreiben. Bin da ja noch sehr neu auf dem Gebiet. Ich muß mir erst einmal hier in Deutschland einen guten Arzt suchen der das auch alles mit macht.
    Denn in der KIWU-Klinik da habe ich mich nicht wirklich wohl gefühlt, Die haben mir auch nicht wirklich geholfen.


    Svenny

  • Re: Reprofit in Brno


    Hallo Svenny,


    vielen Dank für die Glückwünsche, obwohl mich der kleine Quälgeist derzeit doch mit Übelkeit schachmatt setzt....aber wir wollten es ja nicht anders! :)


    Ich habe Anfang des Jahres bei Reprofit angefragt, ob ich im Urlaub Mitte März vorbeischauen kann und mir wurde dies innerhalb von ein paar Tagen bestätigt, ich müsste allerdings auch nicht innerhalb von 14 Tagen lostoben, ich finde, dass 2-3 Monate zum Vorbereiten mindestens sein sollten. Vor allem, wenn dann eine E-Mail kommt, "ups, Spenderin ist 6 Tage zu früh dran, können sie früher kommen?" :) Naja, Urlaub verschieben, Flüge & Hotel umbuchen....kann passieren!
    Andererseits ist die Wartezeit dort sicherlich auch ein bisschen von Blutgruppe/Phenotyp-Anforderungen abhängig.


    Hinsichtlich Preiserhöhung.... tja, abwarten, nützt ja nichts! :-?


    Liebe Grüße

  • Re: Reprofit in Brno


    Hallo Mädels,


    na hier ist ja toll was los! :)


    Also ihr sucht ja noch Brünner-Mädels, ich gehöre ja auch dahin...
    Ich hatte am 4.12. 06 Transfer und hatte Wahnsinnsglück! Ich wurde mit Drillingen schwanger...
    Einige hier kennen meine Geschichte.... ;( Ich habe meine Babys nicht behalten dürfen. Noah wurde als letzter Hoffnungsschimmer am 21.3. 07 viel zu früh um zu leben geboren ;(


    Aber für die Klinik kann ich nur Gutes sagen, gell Betty??!! :lol:


    Wir haben noch 2 Eisbärchen dort und werden diese holen, wenn sie aufwachen....ansonsten????



    Neuer Versuch und hoffentlich neues Glück!?


    Ich beantworte Euch gerne Fragen....gebt mir bitte nur noch etwas Zeit....


    Tineane*freu*- DU auch in Brünn???? Gratulation!! :kleeblatt:


    @ All :hallo:


    Eure Lunachild

    Die Hoffnung ist der Regenbogen über den herabstürzenden Bach des Lebens.
    (Friedrich Nietzsche)

  • Re: Reprofit in Brno


    Hallo Luna,


    gut von Dir zu hören! Und von Deinen Plänen! :top:


    Habe viel an euch gedacht in der letzten Zeit! Tja, da hast Du wohl Mitschuld an meiner Übelkeit, ohne Dich wäre es ja wohl nie nach Brünn gegangen! :D
    Danke! :bussi:


    Liebe Grüße

  • Re: Reprofit in Brno


    Liebe Luna, es ist wunderschön von Dir zu hören. Du hast uns in den letzten Wochen hier gefehlt ! ich hab eviel an Dich gedacht. Herzliche Grüße von Bourgon oder Glück 007

  • Re: Reprofit Brünn-Ordner :)


    Hi Andrea,
    na dann geselle ich mich erst mal hier mit ein. Bin schon ganz gespannt wie bald es ernsthaft bei Reprofit losgeht. Die ersten Mails waren recht schnell und klangen gut. Muß jetzt erst mal alle meine Unterlagen zusammen suchen und die dann senden. Das einzige was mich etwas irritiert ist die Tatsache,das kein Probetransfer gemacht wird. Das machen wohl alle spanischen Kliniken vorher,die Tschechischen Kliniken anscheinend nicht,merkwürdig.
    LG,
    Silvia

  • Re: Reprofit Brünn-Ordner :)


    na prima , dann gesell ich mich auch mal dazu, wir haben zwar noch keinen Termin fürs Erstgespräch aber wir haben schon alle Unterlagen und werden uns auch für Reprofit entscheiden. Leider werden wir das wohl erst Ende des Jahres in Angriff nehmen können. Bin auch schon total gespannt wie das da alles so abläuft.
    Ja der Zulauf scheint enorm zu sein, zum einen prima, zum anderen denke ich mal das die Preise bestimmt bald hoch gehen werden, ich hoffe natürlich nicht, das das Angebot was sie uns gemacht haben auch noch bis Ende Jahr gilt :-?


    Gruß


    Svenny

  • Re: Reprofit Brünn-Ordner :)


    Hallo Gaensebomber :D


    Echt Probetransfer...habe davon noch gar nichts gehört...?? :gruebel:


    Aber so verwöhnt wurden wir in Pronatal auch nicht wirklich was das "hören und sagen" betrifft :D


    So jetzt hoffe ich der Ordner wird rege genutzt...und natürlich warten wir jetzt gespannt auf die Berichte der ersten Reprofit-Mädels :o


    Was sie so zu berichten haben. :blah:


    Ich habe meine Unterlagen vor 1 Woche geschickt ...und Nikola schrieb...das sie alles an den Arzt weiter geleitet hat...sie melden sich :)
    Gruß Andrea :knuddel:

  • Re: Reprofit Brünn-Ordner :)


    Hi Andrea,
    ich glaube diese Probetransfers werden auch überwiegend in Spanien gemacht. Dort wird glaube ich insgesamt intensiver überwacht. Die Unterlagen sind sehr umfangreich und auch die Fragen und vor allem die verlangten Gesundheitsergebnisse von den hier behandelnden Ärzten sind um Längen mehr, als die von der Tschechei verlangten.
    LG,
    Silvia

  • Re: Reprofit Brünn-Ordner :)


    Hallo Zusammen,


    Reprofit verlangt auch keine HIV-Tests, Hepatitis-Tests, Chlamydien-Abstriche, Lues-Nachweise und was sonst noch so an exotischem von den diversen Kliniken verlangt wird.


    Allerdings muss ich doch was zur Kommunikation sagen von der hier so geschwärmt wird: Anfangs prima, man bekommt sofort Antwort und die Fragebögen zugeschickt. Je weiter man aber im Prozess steckt, desto spärlicher werden die Nachrichten. Ich denke Tineane kann das auch bestätigen. Antworten kommen dann nur noch auf mehrmalige Anfragen und in 1-Satz-Form. Wenn ich für den Transfertermin - der Dienstag 27.3. plus minus 1 Tag!! - nicht am Sonntag noch mehrmals nachgehakt hätte, weiss ich nicht wann wir erfahren hätten dass wir am Dienstag um 11.00 h in der Klinik sein sollen. Und das mit 7 Stunden Fahrtzeit vor uns! Die Kommunikation vor Ort läuft dann allerdings ausschliesslich auf englisch, die zweimal als wir dort waren, war Nikola nicht da.


    Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit dem Ablauf bei Reprofit - wenn man das ganze Prozedere eh schon kennt und hier im Forum ausreichend Hilfe und Unterstützung bekommt, passt das schon.


    Allerdings werde ich voraussichtlich das erste Negativ hier sein - aber irgendwann musste die Welle ja mal abreissen.


    LG
    Bärin

  • Re: Reprofit Brünn-Ordner :)


    ich noch mal :D, habe gerade bestätigt bekommen das wir im Dezember den Termin für das Erstgespräch bekommen, ich bin so aufgeregt :D
    Man hat uns auch angeboten in der Zeit zwischen Dezember und Januar schon den Transfer zu planen, aber da bin ich noch nicht so von überzeugt. Da ich hier noch einige Untersuchungen über mich ergehen lassen muß. Aber man weiß ja nie, es kommt meist anders als man es vor hat.
    Auf jeden Fall besteht mein Mann auf ein Erstgespräch , er möchte wissen mit welchen Leuten er es zu tun hat. Und sich auch ggf. das Umfeld anschauen kann ( er hat ja auch recht )
    Auf jeden Fall hoffe ich das wir hier bald positives Feedback von den Mädels hören die bereits da waren. 2 sind ja schon schwanger :D


    Svenny