Besuchen Sie die Experten der Clinic Tambre im September in Düsseldorf
Klinik Gynem Europe IVF - Kinderwunschzentrum - Prag
Pronatal Dogus IVF Zypern Invimed: Fertilitätsklinik, Polen
Ovumia
   
IVF-Cube NovaVita Gravita Lodz
  Tahe Fertilidad
Prague Fertility Centre
Kinderwunsch-Klinik Unica
Clinic EGV in Lettland
Kinderwunschklinik Gyncentrum Polen
IVFSpain kommt auf die Kinderwunsch-Tage im Oktober 2019 nach Köln
FertiCare Prague

Eizellspende Brünn

  • Hi!

    Welche Klinik in Brünn könnt ihr für Eizellspende empfehlen? Wir haben einen Erstkontakt mit Reprofit und Reprogenesis. Bei Genesis ist der Preis All In IVF mit Eizellspende höher. Sämtliche Erstinfos die wir von beiden Kliniken erhalten haben sind nahezu identisch. Wir überlegen noch noch Unica anzuschreiben. Alternativ könnten wir in Bratislava auch noch anfragen. Habe aber gehört, dass es in Tschechien besser wäre. Mit welcher Klinik habt ihr gute Erfahrungen und könnt ihr empfehlen? Mit den Garantien bei Nichterfolg ist dies ja auch so ein Thema....


    Danke

    Sarah

  • Hallo Sarah,


    in Prag sind auch noch mehrere Kliniken, Prag ist auch ganz praktisch da dort ein Flughafen ist.

    Das Prague fertility Centre in Prag gibt momentan aufgrund ihres Jubiläums 15% auf das all inklusive Paket, das macht eine Ersparnis von über 1000€, weiß jetzt nicht im Vergleich wie die Preise und Leistungen der Kliniken in Brünn sind....


    viele Grüße,

    naddi

  • danke naddi!


    wir haben nach brünn nur ca 1std 15min Fahrzeit, nach prag ca. 3 std. da mein mann und ich durch den beruf für privates relativ wenig zeit haben und ich durch die vielen Termine für iui und ivf eh schon Probleme mit dem Arbeitgeber bekam, ist uns sehr wichtig, dass wir die EZ zeitlich effizient durchführen können. laut internet sind die preise in brünn bei den meisten kliniken bei ca. 5.000 euro allin was für uns ok wäre.


    lg

    sarah

  • Das bietet sich dann natürlich an, dann seit ihr ja schnell in der Klinik, für uns wären es über 6 Std. Fahrzeit, deshalb fliegen wir dann lieber.

    Bei der EZS hast du bedeutend weniger Termine, habe auch Behandlungen in Deutschland hinter mir und mußte ständig ins Kinderwunschzentrum zu Blutabnahme, Ultraschall etc., ließ sich bei mir seinerzeit zum Glück gut mit meiner Arbeit koordinieren.

    Ihr müßt halt genau vergleichen ob die Leistungen auch die gleichen sind, manchmal unterscheiden sich die Kliniken darin doch ein wenig haben wir festgestellt. (gibt es ein Garantieprgramm, assisted hatching, embryoglue, embryoscope....inclusive, sind halt so Fragen)


    LG naddi

  • Hallo sarah,


    vor mehr als 10 Jahren war Chris mit seiner Ex-Frau bei Reprofit. Er hat mir gerade gesagt, dass sie sich dort nicht so toll aufgehoben gefühlt hat. Aber das kann sich ja alles dort auch zwischenzeitlich geändert hat.

    Er war in Brünn auch noch bei Dr. Bourek, dort war es ganz toll, hat er zu mir gesagt, allerdings ist er ein Einzelkämpfer.


    Wir drücken Dir auf jeden Fall für Deine Klinikwahl das richtige Händchen.


    LG

    Claudia

  • hallo, Sarah, wir waren am 20.6 in Brünn bei Reprofit zum Erstgespräch. Es war eine junge Ärztin, sehr nett hatte sehr gut deutsch gesprochen. Klinik modern eingerichtet und Personal sehr nett.

    Hat uns alles genau erklärt. Derzeit haben sie bei der EZ spende eine Wartezeit von 2 Monaten.

    Garantieren 2 Ez, zum Preis von 4850 euro, wenn nur eine Ez da ist halber Preis sonst muss man nichts zahlen.

    Wir fahren auch nur 2,5 Stunden hin, deshalb haben wir mal dort hingesehen.

    Mann muss nur zur Punktion und Transfer hin, alles andere kann man beim Gyn machen. Die Ärztin hat uns auch noch empfohlen bestimmte Blutabnahmen zu machen.


    Wenn wir uns dafür entscheiden, werden wir es dort versuchen.


    Wie war es bei Reprogenesis?

    Magst du per Nachricht schreiben, eürd mich freuen, mich etwas auszutauschen.

    Bin von Österreich, du auch?


    Lg Befee

  • hi!

    wir hatten nur reprogenesis und reprofit per mail mal angefragt und per mail von beiden infos erhalten. hatten noch keine erstgespräche da wir erst iui machten und den ausgang abwarten.

    bei genesis kostet all in 5.250. keine wartezeit! mit storno vor 1.fm der spenderin 1.000 und nach 1.fm der spendering 3.000. was bedeutet fm? reprofit schreibt wieder von einem normalen spermiogramm, also macht einen weiteren versuch von dem abhängig.

    lg

  • hai,

    Aso habt ihr die iui jetzt erst gemacht?

    Darf ich fragen woran es bei eich scheitert, das ihr euch bzgl. Ez spende informiert?


    Was fm heißt weiß ich nicht, hab ich noch nicht gehört.


    Wartezeit beinnhaltet auch das Zyklusabstimmen mit der Spenderin und einem selber, da es dort ein Frischtransfer wäre und keine Kryo.


    Also bei uns hat mein Mann leider azch ein schlechtes Sp und die ärztin meinte das es da kein Problem geben dürfte.

    Weil wir zuerst dachten wir würden eine Embryospende brauchen.


    Lg

  • wir haben immer nur 1 oder 2 eizellen mit sehr niedrigem amh wert. mit ivf stimu auch net mehr eizellen leider. da dieses ganze spritzen inkl arzttermine mittlerweile sehr müsham ist und wir schon mehrere fg auch hatten bleibt nur mehr die ez spende über. falls die letztwöchig iui neg ist werden wir mit ez spende starten. spermiogr wäre bei uns ok.

    lg

    sarah

  • hallo, wir sind in brünn bei unica. fühlen uns sehr gut aufgehoben, konnten sofort starten (erster termin anfang mai, start behandlung anfang juni) wir haben eine persönliche betreuerin, spricht super deutsch, ist immer erreichbar.

    hatte vor 2 wo transfer, heute bluttest, leider hcg derzeit bei 55, also sehr niedrig. ich hoffe auf nächsten test in zwei tagen.

    alles gute!

  • hallo,

    Kerstin drück dir die Daumen das es noch steigt.


    Sahrah weißt du schon was, ob ihr den Schritt gehen müsst?

    Ja bei mir ist es das gleiche mit den Ez,

    Wir machen noch unsere 2 Fondversuche, dann haben wir alles ausgeschöpft. Und dann werden wir es über diesen Weg versuchen. Bin froh das es diese Möglichkeit gibt.

    Lg

  • Hallo Kerstin,

    Hattest du mittlerweile einen neuen Bluttest?

    Bei mir lag der HCG bei Transfer +14 bei nur 13 und paar Tage später fiel er auf 3.

    Ich hoffe du hast mehr Glück..

    Lass es uns wissen!

    LG

    Januar 2019 -> Entschluss EZS
    08.03.19 -> Erstgespräch IVF Cube in Prag
    19.03.19 -> Spenderin gefunden!!
    15.04.19 -> Start Medikamente zum Schleimhautaufbau
    25.04.19 -> US Kontrolle, GMS 7-8 mm
    04.05.19 -> 8 Eizellen erfolgreich befruchtet
    09.05.19 -> Transfer von zwei Blastos ❤️ *daumendrück*

    30.05.19 -> leider negativ 😢

  • Ich habe uns jetzt in Brünn bei Reprofit zur Spende angemeldet, da das die Empfehlung von der KiWu in Wels war.. Seltsam find ich das schon, hab den Online Fragebogen ausgefüllt und ein paar Werte geschickt und einen Termin zur Eizellentnahme und Transfer bekommen. Ich hoffe ich bekomme noch mehr Infos, schließlich muss man ja die Schleimhaut aufbauen und so? Fühl mich da grad auch etwas allein gelassen..?(

  • hallo lasthopecz,

    mein hcg ist zwar zwei tage danach auf 120 gestiegen, das war am freitag, hatte heute us, es war nichts zu sehen. mein blutwert heute liegt bei 580. sollte wesentlich höher sein, bin in der 6. ssw. ich soll jetzt die hormone absetzen, am dienstag muss ich wieder zum bluttest. die ärztin meint es ist eine gestörte schwangerschaft oder eileiterschwangerschaft (was ich nicht hoffe).

    das war unser 6. versuch, der erste mit spende. wieder nichts 😥.


    ich wünsche euch bessere ergebnisse.

    lg k

  • hallo zallgah,

    ich stimme dir zu, das ist eine seltsame vorgangsweise. wir hatten einen us in brünn beim erstgespräch sowie samenabgabe zur kontrolle. ausserdem hatten wir drei spenderinnen zur auswahl, hast du fotos von dir hingeschickt?

    nachdem eine spenderin ausgewählt war habe ich am 2. tag meiner mens mit hormonbehandlung gestartet. den termin zur punktion bekamen wir drei tage vorher.

    musst du nicht vor dem start nach brünn?

    lg kerstin

  • hallo zallgah waren auch in brünn bei Reprofit zum Erstgespräch auch von Wels empfohlen.

    Hatten den Fragenbogen ausgefüllt und dann dort einen Termin.

    Dort hätten sie dann eine Spenderin gesucht, danach mein Zyklus mit den der Spenderin synchronisiert.

    Hätte 1-2 monate gedauert.


    Wir sind jetzt zum Feichtinger gewechselt und machen dort weiter noch 2 Versuche mit eigenen Ez. Dort sind sie viel kompetenter als in Wels Dr L

    Waren dort sehr unzufrieden, da vieles schief lief.


    Kannst mir gern auch eine Nachricht schicken

    Lg

  • Naja, ich war zur Zweitmeinung in Regensburg . Ich habe ne Fragile X Prämutation, da ist nichts mehr zu machen. Spende ist die letzte Option.

    Eventuell deshalb gleich Termin weil wir schon alle Ergebnisse haben? Hab Ultraschallbefund und Spermiogramm im Online Fragebogen ausgefüllt. Foto hab ich keines geschickt. (Nur ausgefüllt wie die Spenderin circa sein sollte, ich hab da nicht soviel Anspruch- schwarzhaarig und dünn wär halt doof bei mir! :-)) Ich hab jetzt schon a paar mal gelesen dass es keine Erstvorstellung gab sondern nur Punktion. Da wir 4 Stunden dahin fahren ist mir das ganz recht. Ich weiß, es gäbe noch andere Kliniken und näher und überhaupt... Aber ich will nicht mehr soviel vergleichen, suchen, warten, warten.. Ich werd 39, ich zieh das jetzt durch oder eben nicht.

    Hab den Punktionstermin und Transfertermin bekommen mit dem Hinweis dass er sich verschieben kann ( eh klar), soll ne Anzahlung machen und bald eine Email bekommen von dem Arzt was ich einnehmen soll und was ich vielleicht noch anschauen lassen soll ( Zucker und Schilddrüse sind ein Thema), aber das macht ja immer der Gyn zuhause eigentlich. Die Ansprechpartnerin per mail ist auf Zack und antwortet immer sofort. Seltsam dass das so unterschiedlich abläuft!