Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
Dummy AdvertiserDummy AdvertiserDummy Advertiser
Pronatal
Dogus IVF Zypern
Dummy AdvertiserDummy AdvertiserDummy Advertiser Klinik NovaVita
Klinik Gravita Polen
Dummy AdvertiserDummy AdvertiserDummy AdvertiserDummy AdvertiserDummy AdvertiserDummy AdvertiserDummy AdvertiserDummy Advertiser

Ausschleichen der Medis

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ausschleichen der Medis

    Hallo Mädels,

    hat jemand von euch vielleicht Tipps?
    Eigentlich sollte ich die Medis am 08.08. absetzen, doch meine FÄ und KiWu-Doc sagen ich solle die Medis lieber ausschleichen. Meine FÄ meint sogar, dass mein Körper schon jetzt eigentlich keine Medis mehr braucht....Bin da etwas skeptisch.
    Da hier ja einige Schwangere sind, müssten einige schon Erfahrungen mit dem Absetzen der Medis haben!? Wäre dankbar für jeden Tipp.

    LG Kathilu

  • #2
    Re: Ausschleichen der Medis

    Habe dir eine PN geschickt.
    Liebe Grüße von der Löwenmama mit ihrem Löwenrudel

    Kommentar


    • #3
      Re: Ausschleichen der Medis

      Liebe Kathilu,
      wir sind ja praktisch gleich weit... . Ich mußte schon Anfang der Woche Crinone ausschleichen, weil ich von einem Hefepilz zur bakteriellen Vaginose...bis wahrscheinlich wieder irgendwas (habe da so komischen Ausfluß ) hangel. Ich muß jetzt wohl ganz schnell die zweite tägl. Dosis Crinone absetzten.
      Es ist wirklich so, das die Plazenta schon längst die Aufgabe der Hormonherstellung übernommen hat.
      ABER, ich habe auch heftige Bauchschmerzen bei dem Gedanken ohne Medis. Aber das ist wohl ein absolutes Kopfding, ich wurde von meinem Körper maßlos enttäuscht und traue ihm nix mehr zu.
      Ich habe die Anweisung von meiner Klinik, ich soll die Medis ausschleichen...nicht abrupt absetzen.
      Laß dich beraten wie du ausschleichen sollst, habe mir einen Plan gemacht...so ähnlioch wie Behandlunsplan .
      Alles Gute...wird schon.
      Feist
      1. EZS 09/08 AVA Peter negativ<br />2. EZS 02/09 Unica negativ<br />3. EZS05/09 AVA Peter positiv

      Kommentar


      • #4
        Re: Ausschleichen der Medis

        Huhu Feist,

        ich traue meinem Körper da auch nie so ganz.... Der hat schon zu viel Mist gemacht
        Meine Ärzte sagen ich solle die Medis am Besten schon gestern abgesetzt haben, weil meine Plazenta die Hormone schon gut im Griff hat. Die Klinik sagt ich solle die Medis erst am 08.08 komplett absetzen.... Da ich verwirrt bin habe ich mich jetzt entschieden sie einfach (nach Plan) auszuschleichen, damit fühle ich mich am sichersten.
        Ich denke, dass es tatsächlich so eine Kopfsache ist. Trotzdem glaube ich den Ärzten so ungerne :lol:

        LG Kathilu

        Kommentar


        • #5
          Antw:Ausschleichen der Medis

          Hallo Zusammen,
          ich weiss nicht ob das hier noch gelesen wird, aber falls wäre ich über eine Antwort sehr dankbar!
          Bin auch dank Gennet mit Zwillingen schwanger in der 10. Woche.
          Wie genau habt ihr denn eure Medikamente reduziert? Vor allem das Estrofem würde mich interessieren. Gennet sagt ich soll es über eine Woche ausschleichen. Wenn ich es aber mit System und langsam machen würde, bräuchte ich 12 Tage dafür. Weiss jemand ob das schadet? Oder hat jemand auch länger gebraucht?

          Viele liebe Grüße und Danke
          Puelpi

          Kommentar

          Lädt...
          X