Eizellspende

Geschichte

Im Jahr 1967 hat die Weltgesundheitsorganisation
(WHO) die ungewollte Kinderlosigkeit als Krankheit
anerkannt. In Deutschland wird im Embryonen
-schutzgesetz (ESchG) geregelt, welche
Behandlungsmöglichkeiten erlaubt sind.

Eine mögliche Form zur Behandlung des unerfüllten
Kinderwunsches ist die Eizellspende. Nachdem 1978
das erste Baby durch ein IVF geboren wurde, wurde
bereits 5 Jahre später, 1983 das erste Baby durch eine
Eizellspende an der UCLA, Kalifornien geboren.

Eizellspende - Kinderwunsch - Baby lacht
Eizellspende ist in Deutschland verboten

In Deutschland ist die Eizellspende leider, aus nicht nachvollziehbaren Gründen, verboten !

Fortpflanzungstourismus

In den meisten Nachbarländern ist diese jedoch
erlaubt, daher muss ein Reproduktionstourismus
stattfinden, damit sich die Paare mit unerfülltem
Kinderwunsch sich doch noch ihren Traum vom
Wunschkind erfüllen können. Dies ist für die Paare
mit einerm erhöhten finanziellen aber auch
psychischen Aufwand verbunden.

Kinderwunsch im Ausland - Fortpflanzungstourismus
Eizellspende und Kinderwunsch mit Embryonenschutzgesetz und Bundestag

Embryonenschutzgesetz

Es gab immer mal wieder Vorstöße verschiedener
Politiker oder Parteien, das Embryonenschutzgesetz
doch noch zu lockern und die Eizellspende zu erlauben.
Leider werden diese Vorstöße nie richtig weiterverfolgt
und es kam bis dato zu keinem richtig positiven Ergebnis.
Zwischenzeitlich sehen selbst verschiedene Juristen sowie
Ärzte die Bestimmungen des Embryonenschutzgesetzes als
nicht mehr zeitgemäß, aber auch hier verlaufen die
Bemühungen erfolglos.

Die betroffenen Paare finden allerdings leider kein Gehör, bzw. werden nicht ernst genommen, sie haben keine Lobby!!!

IVF-Life-Group-Spanien

P R E M I U M  P A R T N E R  2 0 2 0

Gruppe IVF LIFE

IVF Life (IVF Spain)

ist mit Standorten in Alicante, Madrid und San Sebastian vertreten. Die Gruppe steht für die fortschrittlichsten Kinderwunschbehandlungen. Die Kliniken sind auf komplizierte Fälle spezialisiert und besitzen Jahre lange Erfahrung.

Die Einrichtungen der Kliniken erstrecken sich über 2000m2 und besitzen einen eigenen Op-Saal, Kinderwunsch-Labor und moderne Behandlungsräume. Die Standorte liegen beide in größeren Städten, die einen Flughafen besitzen von denen aus direkte Flüge nach Deutschland angeboten werden. Das Herz der Kliniken ist die internationale Patientenbetreuung, jeder Patient bekommt während seiner Behandlung persöhnliche Unterstüzung in seiner Muttersprache.

Wir sind ein auf komplexe Fälle spezialisiertes Kinderwunschzentrum, das sich in Alicante, Spanien, befindet. Um immer auf dem neusten Stand zu bleiben, setzen wir auf kontinuirliche Innovation und neueste Technologien.

Dr. Jon Aizpurua

Vorsitzender IVF-Spain Gruppe

Cookie Consent mit Real Cookie Banner
error: Alert:Der Inhalt ist geschützt !!